Oktoberfest

oans – zwoa – gsuffa

1808112_1

Jedes Jahr im August findet man die bayrische Gemütlichkeit auch in Puerto de la Cruz. Die bayrische Woche ist ein fester Bestandteil des touristischen Angebots der Stadt.

1808111_1

Es ist ein Fest mit Tradition. Das älteste Bierfest ganz Spaniens. Seit 1943 begrüßt die Stadt jedes Jahr im August eine bayrische Blaskapelle, die an mehreren Orten jeden Tag öffentliche Konzerte gibt. Der Eintritt ist frei. Auf den Plätzen stehen Stühle bereit für die Zuschauern.

1808117_1Die deutschen Urlauber fangen an zu schunkeln, wenn sie vertraute Rhythmen hören. Die Canarios singen zur „Farola del Mar“, und die spanischen Gäste reist es beim Paso Doble endgültig von den Stühlen. Denn natürlich haben die Musiker nicht nur bayrisches drauf. Sie passen sich an und spielen auch hiesige Lieder. Sogar ein Kirchenkonzert gibt es in der Stadtkirche Nuestra Señora de la Peñan de Francia.

1808115_1

„Reinheitsgebot“, „Hüttenzauber“ und „Blechbuckel“, gleich drei Gruppen sind im Jahr 2018 mit insgesamt 30 Musikern angereist. Selbstverständlich in Lederhosen und Dirndl. Natürlich gibt es auch Sponsoren der Veranstaltung. Rund um die Plaza de Europa findet man Zelte mit verschiedenen Angeboten. Natürlich darf auch die Bratwurst nicht fehlen.

Seit drei Jahren gipfelt die bayrische Woche nun im Oktoberfest, das am Wochenende von Freitag bis Sonntag auf der Plaza stattfindet. Hoch die Krüge an den Biertischen mit den weiß-blauen Tischdecken! Und die Musi spuilt dazu…


Artikel-Nr. 23-7-116

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s